multikulti fake – tatsächlich rassismus in reinform

„… … Es gibt weitere Parallelen zwischen Multikulturalismus und traditionellem rassistischem Denken. Zum Beispiel weist Adamson darauf hin, dass die multikulturelle Ideologie, ganz wie die rassistischen Theorien von einst, die ethnische Diversität zum Fetisch erhebt. Wichtig ist nicht der Charakter, wie noch Martin Luther King glaubte, sondern die Hautfarbe. Gemeinsame menschliche Eigenschaften, wie die Fähigkeit zu abstraktem Denken, Kreativität und Selbsterkenntnis, werden durch Trennendes verdeckt. Somit ist der Multikulturalismus ebenso auf Rasse fixiert wie der Rassismus der Vergangenheit.

Adamson führt außerdem an, dass die multikulturalistische Sicht auf Migranten diese nicht als Individuen mit einem grundsätzlichen menschlichen Bedürfnis nach Selbstbestimmung behandelt. Vielmehr bildet „der Migrant“ eine abstrakte Gattung, eine Art, eine Rasse. Die rassistische Tragweite des Multikulturalismus ist also, trotz seines vordergründigen Antirassismus, von großer Bedeutung. Das „Andere“ wird entweder als grundsätzlich faszinierend oder als schwaches Opfer dargestellt. Sie sind nicht wie wir. In dieser Trennung von uns und ihnen gärt der Rassismus, wie Adamson erklärt. Schließlich beruht der Diversitätsansatz auf dem Glauben, dass Migranten anders sind als wir und dass ihre Andersheit gefeiert und verherrlicht werden sollte. Entsprechend erscheinen dem glühenden Multikulturalisten der Universalismus und die Inklusivität der Bürgerrechtsbewegung als eine peinliche Form des „Kulturimperialismus“. … …“

http://www.achgut.com/artikel/linke_argumente_gegen_multikulti

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s